Menu
Bergmann Flipper Drucken

Bergmann


Die Fa. Bergmann wurde 1906 in Hamburg-Altona von Theodor Bergmann als Automatenfirma gegründet. Sein Sohn Ernst, geb. 1906, übernahm und entwickelte die Firma zu eine der bedeutendsten deutsche Automatenfirmen. Gebaut wurde alles an Automaten was nachgefragt wurde. Flipper, Gelsspielautomaten, Warenautomaten und ab 1954 auch Musikboxen.

Flipper baute Bergmann von 1938 bis 1968. Dabei wurden sowohl Eigenentwicklungen gebaut als auch Lizenznachbauten wie z.B. der Revue (=Gottlieb Southern Belle). 1968 erschien mit dem Silver-Cup der letzte Bergmann Flipper. Der Silver-Cup war einer der ersten Head2Head Flipper, d.h. beide Spieler stehen sich gegenüber und spielen gegeneinander. Nach 1968 wurden nur noch Geldspielgeräte von Bergmann hergestellt.

2006 wurde Bergmann von der neu gegründeten Gesellschaft Crown Technologies übernonmmen und gehört seit 2007 zur österreichischen Novomatic AG

Favorit

 
oeffelke.de, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting